Das Berliner Eichentor

Kontakt

Ana Kunst-Baur
Telefon: 030 - 852 65 55
Fax:030 - 852 76 95
kunstbaur@aol.com


Juergen Vetter
Telefon: 030 - 851 43 81

 

Das Maß ist fast schon voll
(Pflanzaktion 2015)

Insgesamt werden es 92 Bäume sein, Stieleichen ihres Zeichens, gepflanzt auf der Potsdamer Straße und Berliner Straße, das Ganze in einem Zeitraum von nur drei Jahren. Jetzt im November kommen die letzten 32 Jungeichen in die Erde.

Mitgewirkt haben viele Köpfe, Hände, aber vor allem Herzen, von Spendern, privaten und öffentlichen, und maßgeblich unterstützt durch die zuständige Verwaltung, auf Senats- und Bezirksebene. Der 2010 errechnete Fehlbestand: 140 Bäume.

Es fehlen also noch, rechnen Sie mit, ja, Sie liegen mit Ihrer Schätzung völlig richtig:

Es fehlen der Potsdamer Chaussee, dem Einfahrtstor nach Berlin rund 50 Eichen.

Stehen diese 50 noch fehlenden Bäume, ist die grüne Visitenkarte Berlins wieder vorzeigbar und das Projektziel erfüllt:


DAS BERLINER EICHENTOR

Ein Bürgerprojekt

www.BerlinerEichentor.de




 

<< zurück zur Startseite